Die Stadtverordneten der CDU Schwalmstadt

„Schon seit Jahren beklagt wir den Stillstand in unserer Stadt. Es scheint, als ob wichtige Vorhaben und Aufgaben in Schwalmstadt auf die lange Bank geschoben werden, was früher oder später dazu führen wird, dass unsere Stadt den Anschluss an die Zukunft verliert.“, so der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Schwalmstädter Parlament, Karsten Schenk. Die CDU-Fraktion wolle sich damit nicht zufrieden geben, sondern alles dafür tun, dies zu verhindern, so Schenk weiter. In die nächste Stadtverordnetensitzung bringt sie daher fünf Anträge ein, die diese Entwicklung stoppen und die Zukunftsfähigkeit Schwalmstadts wieder herstellen sollen:

Karsten Schenk, Fraktionsvorsitzender

Schenk: „Antrag zum Bau von Schnellladesäulen wird in dieSchenk: „Antrag zum Bau von Schnellladesäulen wird in die Stadtverordnetenversammlung am 07.10.2021 eingebracht“

Die E-Mobilität erlebt durch den technischen Fortschritt und neue Fahrzeugmodelle z.Z.einen enormen Zuspruch bei Autofahrern. Dazu CDU-Fraktionsvorsitzender Karsten Schenk:„Aktuell erleben wir schon einen Boom bei der Neuzulassung von elektrischen Fahrzeugen – daher steigt auch in Schwalmstadt der Bedarf nach entsprechenden Ladesäulen.“

Sommer, Sonne, Sonnenschein und ab ins Freibad nach Ziegenhain. Was so einfach klingt ist leider in Schwalmstadt eine kleinere Herausforderung. Die Anmeldung soll über die stadteigene Homepage erfolgen, ist aber eher kompliziert und sorgt für Frust bei viele Besucherinnen und Besuchern.

Aber warum?
Da nur Tageskarten gebucht werden können, werden Plätze den ganzen Tag geblockt, auch wenn die Person nur kurz im Freibad war. Wer vorsorglich reserviert, aber dann doch nicht kommt, der blockiert den ganzen Tag.

Die neue CDU Fraktion in der Schwalmstädter Stadtverordnetenversammlung hat sich in zwei Fraktionssitzungen konstituiert. Dabei wurde die grundlegende inhaltliche Ausrichtung der Fraktion für die nächsten fünf Jahre besprochen und Karsten Schenk einstimmig in geheimer Wahl zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Dank an Marcus Theis
Marcus Theis kandidierte nicht erneut für den Fraktionsvorsitz. Die Fraktion bedankt sich für sein Engagement und die erfolgreiche gemeinsame Arbeit.