Die neue CDU Fraktion in der Schwalmstädter Stadtverordnetenversammlung hat sich in zwei Fraktionssitzungen konstituiert. 

Dabei wurde die grundlegende inhaltliche Ausrichtung der Fraktion für die nächsten fünf Jahre besprochen und Karsten Schenk einstimmig in geheimer Wahl zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Dank für Marcus Theis

Marcus Theis kandidierte nicht erneut für den Fraktionsvorsitz.
 Die Fraktion bedankt sich für sein Engagement und die erfolgreiche gemeinsame Arbeit.



Als Stellvertreterin wurde Anne Willer bestätigt, zu Stellvertretern wurden ebenso Andreas Göbel und Dirk Spengler gewählt. Christian Brück wird zukünftig die Aufgabe des Fraktionsgeschäftsführers übernehmen.

Rund zwei Wochen nach der Kommunalwahl hat sich die CDU-Fraktion konstituiert und dabei auch ihren Fraktionsvorsitzenden gewählt:
Die CDU-Stadtverordneten haben Karsten Schenk in geheimer Wahl einstimmig als Fraktionsvorsitzenden gewählt.

“Ich freue mich sehr über das Vertrauen und auf die gemeinsame Arbeit in der Stadtverordnetenversammlung.
Dem bisherigen Fraktionsvorsitzenden Marcus Theis danke ich für die gute und erfolgreiche Arbeit in den vergangenen drei Jahren”, sagte Schenk.

Leider wurde die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge am 04. März in der Stadtverordnetenversammlung wieder von der SPD abgelehnt.
Zuvor hat sich Bürgermeister Pinhard (Bürger für Schwalmstadt) vehement gegen die Änderung der Satzung ausgesprochen. Was in anderen Kommunen längst Geschichte ist, wird in Schwalmstadt verhindert.
Unsere Bürger müssen nun weiter unvorhersehbar hohe Beträge zahlen und Straßen mit wenigen Anliegern wie der Frankenhainer Weg werden gar nicht saniert.
Am 14.03. entscheiden Sie.

Die Ziegenhainer CDU hat sich eine weitere Stärkung der Ortsbeiräte auf die Fahnen geschrieben. Dies könne zu mehr Demokratie vor Ort und mehr Mitsprachemöglichkeit der Bürger beitragen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung war die Einführung eines Ortsbeiratsbudgets.